Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.322 mal aufgerufen
 Probleme & Technische Mängel
Seiten 1 | 2
Heartleander Offline



Beiträge: 154

13.06.2013 12:40
Getriebeöl? Antworten

Hey leuts. Woher weis man ob das Getriebeöl noch gut ist? Gibt es anzeichen wie hörbares Gang einlegen oder schnelles schalten nicht möglich ohne krachendes Geräusch.

Mein 5er ist 10 jahre alt aber nur 68tkm.
Normal sollte ja longlive drin sein aber das ist auch irgend wann am ende oder?

Kann mir das jemand beantworten.

Mfg Sven

Ingo02Tii Offline




Beiträge: 1.838

13.06.2013 22:54
#2 RE: Getriebeöl? Antworten

hi, Getriebeöl kannst Du noch drinn lassen,sollte glaub ich so alle 120000Km gewechselt werden.

Wenn das Getrie kracht oder hakt beim Schalten, hilft auch kein neues Getriebeöl.

Dann sind die synchronringe fertig oder Muffenträger vom Zahnrad.

Also weiterfahren.


Gruß ingo

------------------------------------------------
Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden eine Lusche!!

Heartleander Offline



Beiträge: 154

14.06.2013 01:05
#3 RE: Getriebeöl? Antworten

hm ok das kostet das zu erneuern oder?

nuja wenn man rechnet im jahr 15.000 km und der 10 jahre alt ist währe normal die 150.000km gefahren oder ist das alter dann egal und nicht so wie beim Motoröl nach einem jahr oder 15.000 km.

Ich frag nur um sicher zu gehen weil ich möchte lang was von dem Auto haben.

Ingo02Tii Offline




Beiträge: 1.838

14.06.2013 20:21
#4 RE: Getriebeöl? Antworten

Keine Angst wegen dem getriebe , glaub mir das ist fast immer das letzte was seinen Geist aufgibt.
da gibt es ganz andere sachen über die man sich nen Kopf machen sollste.

Aber Du kannst auch das Öl wechseln, so hast Du die Geweissheit das es neu ist
Nun solltest du aber auch an die Hinterachse denken
Die Dreht sich ja auch mit und ist mit Öl gefüllt
u.s.w u.s.w

Gruß Ingo

------------------------------------------------
Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden eine Lusche!!

Heartleander Offline



Beiträge: 154

14.06.2013 21:40
#5 RE: Getriebeöl? Antworten

Ok. Zähl mal auf was noch alles.

Das mit dem schalten nervt schon da ich wie beim lkw alten doppel H schaltunh ne pause im neutralen machen muss sonst kracht es

bernd525i Offline




Beiträge: 2.608

14.06.2013 23:43
#6 RE: Getriebeöl? Antworten

bj 96
310 000 km und erstes getriebeöl
schaltung geht butterweich kein krachen
hinterachse alles bestens 310 000 km
und vom motoröl rede ich erst gar nicht :-)

einen E34 kann man nicht mit einer frau vergleichen ein E34 brauch liebe
---------------------------------------------------------------------
Alles was Titten oder Räder hat macht irgendwann Probleme
---------------------------------------------------------------------
Wer braucht schon Sex …….. das leben fickt ein jeden tag auf ein neues

Leini325i Offline




Beiträge: 1.310

15.06.2013 07:34
#7 RE: Getriebeöl? Antworten

Bernd deiner läuft ja mit alt öl

Ingo02Tii Offline




Beiträge: 1.838

15.06.2013 07:56
#8 RE: Getriebeöl? Antworten

ist das Krachen in allen Gängen ?

Bei Bernd ist das schon so alt das es auch ohne getriebeöl butterweich schaltet .

gruß Ingo

------------------------------------------------
Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden eine Lusche!!

Heartleander Offline



Beiträge: 154

15.06.2013 13:37
#9 RE: Getriebeöl? Antworten

Wenn ich mal durchziehe und schnell schalte in allen.

Ingo02Tii Offline




Beiträge: 1.838

16.06.2013 17:10
#10 RE: Getriebeöl? Antworten

zieh mal die Fußmatte unterm kupplungspedal raus

------------------------------------------------
Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden eine Lusche!!

Heartleander Offline



Beiträge: 154

16.06.2013 17:20
#11 RE: Getriebeöl? Antworten

Die kommt da nicht hin, ist nur ne kurze. :-)

Ingo02Tii Offline




Beiträge: 1.838

16.06.2013 21:36
#12 RE: Getriebeöl? Antworten

Kracht es nur beim hochschalten, wenn ja dann ist´s die Kupplung.

Gruß Ingo

------------------------------------------------
Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden eine Lusche!!

achim323ti Offline




Beiträge: 1.530

16.06.2013 21:46
#13 RE: Getriebeöl? Antworten

hätt ich auch gesagt, guck mal ob deine Kupplung richtig trennt, im Zweifel mal entlüften und schauen ob sich was ändert

---------------------

Heartleander Offline



Beiträge: 154

17.06.2013 00:08
#14 RE: Getriebeöl? Antworten

Wie find ich das raus Achim? Kannst mich morgen mal anrufen 01795345221

achim323ti Offline




Beiträge: 1.530

20.06.2013 18:31
#15 RE: Getriebeöl? Antworten

bei stehendem Fahrzeug Kupplung treten, Gänge nacheinander durchschalten, dabei leicht anfahren, zwischendrin Kupplung mal loslassen
wenn es da schon Greäüsche gibt, oder Gänge nicht reingehen, trennt deine Kupplung nicht vollständig

---------------------

Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz