Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 282 mal aufgerufen
 Biete
Kai E39 ( gelöscht )
Beiträge:

06.07.2009 21:21
3M Selbstleuchtende Nummernschild 60.- Antworten

Big Tuning und DesignTuning & Hifi
Das 3M Selbstleuchtende Nummernschild Hightech fürs Kennzeichen Zur IAA 2005 wurde es erstmals vorgestellt. Seit Ende März ist das neue 3M Selbstleuchtende Nummernschild (SLN) im Rahmen einer Sonderzulassung an den ersten Fahrzeugen der 3M Fahrzeugflotte auf den Straßen unterwegs. Das innovative System, das im 3M Entwicklungszentrum in Neuss entstanden ist, besteht aus einer Flächenleuchte sowie aus einem transluzenten und retroreflektierenden Kennzeichen. Anders als die bekannten Nummernschilder, die von außen beleuchtet werden, verfügt es über eine nur wenige Millimeter starke Flächenleuchte mit Licht Emittierenden Dioden (LED) und bietet sich damit selbst eine langlebige und robuste Beleuchtung. Für die gleichmäßige und gezielte Verteilung des Lichts auf der Oberfläche sorgt eine spezielle optische Folie, ebenfalls von 3M. Ein Kunststoffrahmen schafft die Verbindung zwischen der Beleuchtungseinheit und dem eigentlichen Kennzeichen ausKunststoff. Es ist damit austauschbar mit der Flächenleuchte verbunden. Das 3M™ Selbst Leuchtende Nummernschild (SLN) ist ca. 21 mm dick und besteht im Wesentlichen aus 4 Bauteilen: Zunächst handelt es sich um eine 16 mm starke Flächenleuchte. Das Herz dieser Leuchte bildet ein sogenannter Lichtleiter, der das Licht sehr gleichmäßig im Kennzeichen verteilt. Als letztendliche Lichtquelle werden Leuchtdioden, sogenannte LEDs eingesetzt. Mittels eines Rahmens wird das transparente, retroreflektierende Nummernschild auf die oben erwähnte Flächenleuchte aufgesteckt. Befestigt wird die Lampe mit 2 aufschraubbaren Haltern an der Karosserie des Wagens. Das System abeitet mit 12 V Bordspannung und kann mit etwas Geschick selbst an das Bordnetz angeschlossen werden. Trotz höherer Leuchtkraft und wesentlich besserer Lesbarkeit verbraucht es deutlich weniger Energie als die heute übliche Kennzeichen-Beleuchtung. Ein Beitrag zu mehr Sicherheit Dass die Innovation künftig nicht nur neue Möglichkeiten für das Automobil-Design, sondern auch einen Beitrag zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr leisten kann, hat die Gesellschaft für Ursachenforschung bei Verkehrsunfällen e.V. in Laborexperimenten bereits herausgefunden: Danach leuchtet das neue Nummernschild selbst bei Verschmutzung in der Nacht bis zu 48,6 Prozent heller als ein herkömmliches Kennzeichen, wenn es angestrahlt wird. 60.-

 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz